BUND Hochrhein

Biodiversität, Naturschutz und Landwirtschaft [2021]

Der Regionalverband organsiert jährlich in Zusammenarbeit mit den Ortsgruppen und anderen Organisation eine Veranstaltungsreihe mit einem Schwerpunktthema. Im Sommer bietet das Programm Erlebnisangebote für Familien und Kinder.

Naturschutz

Biodiversität

Landwirtschaft

Gesetz zur Stärkung der Biodiversität

mehr Infos

Entdecken von Natur und Landschaft

Die Einigung zum Volksbegehren zwischen uns Naturschützer*innen, Landwirtschaftsverbänden und Politik im Dezember 2019 war ein Durchbruch im Kampf gegen das Artensterben. Die Forderungen aus dem Volksbegehren wurden im Sommer 2020 unter dem Namen „Biodiversitätsstärkungsgesetz“ schließlich vom Landtag verabschiedet und damit gesetzlich verankert. Im neuen Naturschutzgesetz, wie auch im überarbeiteten Landwirtschafts- und Landeskulturgesetz sind ambitionierte Ziele enthalten, die eine deutliche Stärkung des Naturschutzes bedeuten. Allein mit diesen Zielen ist es jedoch noch nicht getan. Die entscheidenden Schritte der Umsetzung liegen mehr als ein Jahr nach Inkrafttreten des Gesetzes immer noch vor uns. 

Bei unserem diesjährigen Erlebnisprogramme mit dem Thema Biodiversität, Naturschutz und Landwirtschaft wurde der Kontakt zwischen Landwirtschaft und Naturschutz ermöglicht und den Besuchern einen Einblick in Landschaftspflege vor Ort geboten.

Wir bleiben auf alle Fälle dran und möchten den Kontakt und das Netzwerk weiter pflegen.

Unterstützt von:

BUND-Bestellkorb