Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

BUND Hochrhein

Erlebnisprogramm Oberes Wiesental

Es gibt viel zu entdecken im Oberen Wiesental.

Das Obere Wiesental kann nicht nur mit einer wunderschönen Landschaft aufwarten, sondern auch mit einer Häufung von seltenen Lebensräumen und Naturschutzgebieten, die in Baden Württemberg kaum ihresgleichen findet. Ausgedehnte unberührte Bergwälder wechseln ab mit artenreichen alten Weidfeldern und Eiszeitrelikte gibt es nicht nur in der Geologie, sondern auch in der Tier- und Pflanzenwelt.

Gleichzeitig aber ist dieser Raum auch einem starken Erholungsdruck ausgesetzt. Das Obere Wiesental wirkt immer noch ländlich, aber die traditionelle Berg-Landwirtschaft ist im Rückzug, während die Kleinstädte des Tales recht stark industrialisiert sind, was auch Konfliktpotenzial birgt.

Mit 14 Veranstaltungen und über 150 Teilnehmern war das Erlebnisprogramm „Oberes Wiesental 2011„ ein Erfolg. Mit den Exkursionen, Führungen und anderen Aktivitäten konnten interessierte Bürger und BUNDler auf verschiedene Arten das Obere Wiesental erkunden und kennen lernen.

Die Veranstaltungsreihe dauerte von Juli bis September 2011. Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenlos angeboten worden und wurde rege angenommen. Bei meist gutem Wetter trafen die Veranstaltungen auf breites Interesse.

Ein breites Angebot von Veranstaltungen in der Landschaft des Oberen Wiesentals wurden angeboten. Einen Dank gilt allen Beteiligten, die dieses umfangreiche Programm möglich gemacht haben. Organisiert wurde das Veranstaltungsprogramm vom Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) am Hochrhein.

Mit unserem Erlebnisprogramm haben wir Gästen, Nahtouristen und Einheimischen gleichermaßen die Naturschätze des Südschwarzwaldes nahe gebracht und Maßnahmen ihrer Erhaltung aufgezeigt.

Durch die Kooperation und finanzielle Förderung durch die Sponsoren und das Engagement der Bürger und Institutionen vor Ort war es uns möglich, dieses umfangreiche Programm anzubieten. 

Hier können Sie das Faltblatt des Erlebnisprogramms 2011 als PDF  herunterladen.  

Kontakt

Ulrich Faigle

Regionalgeschäftsführer
Hebelstr. 23a 79618 Rheinfelden E-Mail schreiben Tel.: 07623 62870 Mobil: 0160-4933925

BUND-Bestellkorb