Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

BUND Hochrhein

Erlebnisprogramm 2019 Insekten - artenreich und unverzichtbar

Libelle in der Kiesgrube Fallberg bei Grenzach-Wyhlen. Foto: BUND Hochrhein

Der BUND Hochrhein wird in den Landkreisen Lörrach, Waldshut und der benachbarten Grenzregion  das Thema „Insekten – artenreich und unverzichtbar“ für den Sommer 2019 mit einem Veranstaltungsprogramm auflegen. Entdecken Sie mit dem BUND Hochrhein, welche Bedeutung die Insekten für die Umwelt haben. Erkennen Sie welchen Bedrohungen die Natur und die Arten ausgesetzt sind.

Entdecken, beobachten und kennenlernen von einigen typischen Insekten stehen auf dem Programm. Vorgestellt werden bei den Veranstaltungen unter anderem Schmetterlinge, Heuschrecken, Libellen, Bienen, Wespen und Spinnen. Es geht raus auf Streuobstwiesen, in die Wälder, auf Äcker, Wiesen und Weiden, auf historische Spuren, in die Weingärten und an Flüsse und Bäche. Eingeladen sind alle –vor allem auch Kinder, Jugendliche und Familien.

Der BUND Hochrhein bietet mit dem Erlebnisprogramm „Insekten – artenreich und unverzichtbar“ Veranstaltungen beidseits des Rheins in der Schweiz und in Deutschland. Das Erlebnisprogramm findet grenzüberschreitend in Zusammenarbeit mit befreundeten Umwelt und Naturschutzgruppen in der Schweiz statt. Dies soll anregen über dem Rhein neue Ecken zu entdecken.

Die einzelnen Veranstaltungen finden gut erreichbar mit öffentlichen Nahverkehrsmitteln statt. Es werden fünfundzwanzig Veranstaltungen angeboten. Wöchentlich findet eine Veranstaltung im Zeitraum von Mai bis August statt. Die Veranstaltungen werden kostenlos angeboten. Jeder kann teilnehmen.

Ein Faltblatt wird zum Veranstaltungsprogramm herausgegeben. Dieses Faltblatt kann beim BUND Hochrhein, Hebelstrasse 23 a, 79618 Rheinfelden bestellt werden unter bund.hochrhein(at)bund.net.

Das Erlebnisprogramm wird jährlich im Sommer angeboten. Bei dem Erlebnisprogramm sollen Veranstaltungen angeboten werden bei denen Lebensräume, Bedrohungen und Erhaltungsprojekte vorgestellt werden. Schwerpunktmäßig werden Projekte und Flächen, sowie Arbeiten der Umweltverbände in der Region vorgestellt. Die Exkursionen, Veranstaltungen und Ausstellungen finden im Umfeld der Bürger vor Ort statt.  

Kontakt

Ulrich Faigle

Regionalgeschäftsführer
Hebelstr. 23a 79618 Rheinfelden E-Mail schreiben Tel.: 07623 62870 Mobil: 0160-4933925

BUND-Bestellkorb