Sollte der Newsletter nicht richtig angezeigt werden, klicken Sie bitte hier.

Logo

► BUND-Hochrhein-Newsletter August 2022

Liebe Freundinnen und Freunde, sehr geehrte Damen und Herren,

das Thema Wasser ist in diesem Jahr wieder ganz aktuell. Nach den Überschwemmungen vom letzten Sommer folgt extreme Trockenheit. Umso wichtiger, dass wir uns damit beschäftigen, wie wir Wasser sparen, Gewässer sauber halten und schützen, Trinkwasser gewinnen können... Ein Bewusstsein für das lebenswichtige Element ist dringend notwendig.

Wir wünschen einen schönen Sommer und freuen uns, Sie bei der einen oder anderen Veranstaltung begrüßen zu dürfen.

Viel Spaß beim Lesen!

Herzliche Grüße aus der BUND Hochrhein Regionalgeschäftsstelle

PS: Wenn Euch der Newsletter gefallen hat, empfehlt ihn weiter und leitet diese Ausgabe weiter; Hier geht es zur Anmeldung.
Wenn Ihr keine Newsletter mehr bekommen wollt, könnt Ihr euch unten abmelden.

 

Terminübersicht

  • Sa. 6.08, Rund um das Lörracher Wasser, Radführung
  • Mi. 10.08, Fischmobil "Fisch on tour", Forschungslabor für Kinder
  • Sa. 13.08, Wiese-Velo-Quest, Rallye für Jugendliche
  • 13.08 - 4.09, Anti-Atom Radtour Süd
  • Sa. 27.08, Tagung "Artenvielfaft Hochrhein"
  • Mo. 29. & 30.08, Fachtagung „Blaues Netz im Drömling“
  • 16. - 22. 09, Mobilitätswoche Baden-Württemberg
  • Sa. 17.09, Nachhaltigkeitstage & Woche des bürgerschaftlichen Engagements
  • 24.09. - 03.10, BUND-Streuobsttage
  • 24. + 25.09, Energiewendetage 2022 in Baden-Württemberg
 
Regionalverband BUND Hochrhein

► Geschäftsstelle

Der Geschäftsführer Uli Faigle ist dienstags bis donnerstags, 9 bis 16:30 Uhr in der Regionalgeschäftsstelle in Rheinfelden erreichbar.

► Was(s)erleben

Das Erlebnisprogramm bietet auch im August erfrischende Veranstaltungen.

  • Sa. 6.08, Rund um das Lörracher Wasser, Radführung
  • Mi. 10.08, Fischmobil "Fisch on tour", Forschungslabor für Kinder
  • Sa. 13.08, Wiese-Velo-Quest, Rallye für Jugendliche

Auf unsere Website sind weitere Infos und evtl. Anmeldung zu finden.
Flyer kann man hier runterladen.

► Instagram 
@bundhochrhein

Der Regionalverband ist mit einem Account bei Instagram aktiv. Folgen Sie uns und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Aus den Ortsgruppen

Infos und Kontaktdaten gibt es unter der Rubrik Ortsgruppen auf unserer Webseite.

► Natur holt sich den Steinbruch Wickartsmühle zurück

Der Betrieb des Steinbruchs Wickartsmühle ist seit 2015 immer weniger geworden. Die Natur nutzte die Gelegenheit und eroberte dass Gelände nach und nach für sich zurück. Immer mehr heimische Stauden und Bäume sprießen da, sodass an den Rändern des Steinbruchs sogar schon kleine Wälder entstanden sind. 

Der BUND aktive Mitglied und Biologe Heinz-Michael Peter kümmert sich um den entstandene Biotope und um das Wohlfühlen der Mitbewohner wie zum Beispiel der Geburtshelferkröte.

Presseartikel

► Waldshut-Tiengen: der Obstbaumweg

Von der Ziegelhütte bis zum Gasthaus Ochsen in Eschbach und an der ehemaligen Mühle vorbei bis nach Gaiß führt der vom BUND mit Infotafeln ausgeschilderte Obstbaumweg. Um der Bedeutung der Streuobstbestände für die Artenvielfalt und das Landschaftsbild aufzuzeigen, wurde 2003 der Obstbaumweg eingeweiht. Jetzt hat sich die Ortsgruppe etwas Neues einfallen lassen und den Obstlehrpfad digitalisiert. An den Bäumen, die entlang des Weges stehen, wurden kleine Schildchen mit dem Namen der Apfelsorte und einem QR-Code angebracht, der mit dem Handy aufgerufen werden kann. Die Synonyme (die verschiedene regionale Namen), die Reifezeit, die Verbreitung, die Verwertung (als Speiseapfel oder als Mostobst) und mögliche Allergien können hier in Erfahrung gebracht werden. Kontakt: bund.waldshut-tiengen(at)bund.net

► Treffen der Ortsgruppen

Die meisten Ortsgruppen machen im August Pause...

Wissenswertes

► Der Igel im Sommer

Ein lauer Sommerabend im heimischen Garten – Zeit, sich entspannt zurückzulehnen und die Stille zu genießen. Stille? Ein Rascheln im hohen Gras, Schnaufen und Fauchen kündigen Igel auf Freiersfüßen an. weiterlesen

► Im Garten und auf dem Balkon: Beim Bewässern Wasser sparen

An heißen Sommertagen lässt sich das Be­wässern von Rasenflächen, Blumen, Hecken und Stauden nicht vermeiden. Im Garten und auf dem Balkon sollte möglichst Regenwasser dafür benutzt werden. weiterlesen

BUND Landesverband Baden-Württemberg

► Fotowettbewerb "Unsere Lieblingswiese"

für Kinder in den BUND Kindergruppen Baden-Württemberg im Rahmen des Projekts "Blühende Heuwiesen - Landwirtschaft für den Naturschutz"

Bitte überlegt, ob Eure Kindergruppe in der Nähe eine Lieblingswiese hat und warum dies Eure Lieblingswiese ist. Wisst Ihr, wem diese Wiese gehört und was mit dem Gras/Heu passiert? Bitte macht doch einige Bilder und schickt sie bitte per Mail an birgit.eschenlohr(at)bund.net.

BUND-Streuobsttage vom 24.09. bis 03.10.22

Ziel der Streuobsttage ist, mit interessierten Menschen in Kontakt zu kommen, die ökologische Bedeutung der Streuobstwiesen bekannter zu machen und nicht zuletzt in den lokalen Medien ein breites Echo zu erzeugen. Es sind ganz unterschiedliche Dinge denkbar:

  • Streuobstfeste mit Angeboten für Familien
  • Vorträge
  • Aktionstage von Kindergruppen
  • Pflanzaktionen
  • Obstbaum-Sammelbestellungen

Wir hoffen, dass auch dieses Jahr viele BUND-Gruppe, die sich mit Streuobst beschäftigt, eine Veranstaltung beitragen. Bitte melden Sie möglichst bis 10. August 2022 an Almut Sattelberger wenn eine Veranstaltung geplant ist. Auch wenn es noch nicht sicher ist, ob sie stattfinden kann. Die Anmeldung ist hier möglich.

Veranstaltungen BUND und Partner

► Anti-Atom Radtour Süd von .ausgestrahlt

Die rollende Demo für die Energiewende und für das Abschalten aller AKW unter dem Motto "Dem Ausstieg entgegen! Die Zukunft ist erneuerbar!". Quer durch Süddeutschland wird ein sichtbares Zeichen gegen alle Versuche, den Atomausstieg zu kippen und die Energiewende zu sabotieren gesetzt. Wir feiern die bereits erzielten Erfolge der Anti-Atom-Bewegung und weisen mit Kundgebungen und Aktionen auf die bleibenden Herausforderungen und aktuellen Atom-Konflikte hin.

Die Abschnitte hier in der Regio:

30.08. Brugg bis Bad Säckingen
31.08. Bad Säckingen bis Basel, über Kaiseraugst
1.09. Basel bis Fessenheim
2.09. Fessenheim bis Wyhl
3.09. Wyhl bis Freiburg mit Abschaltfest

Ob ganze Tage oder nur ein paar Kilometer – stoße dazu und radle mit! Du kannst auch mit Anti-Atom-Fahnen, -Bannern, -Aufklebern entlang der Strecke dabei sein oder zur Aktionen dazukommen z.B. während der Mittagspause beim Eulenhof (am 30.08 von 13-15 Uhr) oder beim Rheinschwimmen in Basel (am 31.08 um 17 Uhr)...

Antworten auf Fragen, den Streckenplan, nützliche Infos und Anmeldung findet ihr hier.

► Tagung "Artenvielfaft Hochrhein"

Sa. 27.08, 08:30-17 Uhr, Bad Zurzach (CH)
ARGE Hochrhein

An der Tagung wird den aktuellen Zustand der Artenvielfalt am Hochrhein vorgestellt und aufgezeigt, was sich in den letzten Jahren verändert hat. Auch am Hochrhein sind Tiere und Pflanzen mit Herausforderungen konfrontiert. Am Vormittag geben Expert:innen aus Forschung und Praxis Einblicke in ihre Erfahrungen rund um die Artenvielfalt. Am Nachmittag werden in Kleingruppen verschiedene Aspekte am und im Hochrhein vertieft und diskutiert. Infos und Anmeldung

► Fachtagung „Blaues Netz im Drömling“

Mo. 29. & 30.08. in Oebisfelde.

Im Projekt „Blaues Netz im Drömling – Biotopverbund für den Fischotter umsetzen und erleben“ setzt sich die Deutsche Umwelthilfe seit Herbst 2019 gemeinsam mit ihren Partnern Biosphärenreservat Drömling und Aktion Fischotterschutz (AFOS) für die Umsetzung und Entwicklung eines funktionsfähigen Biotopverbunds für den Fischotter im Biosphärenreservat Drömling ein, von dem auch weitere Arten wie der Elbe-Biber und der Iltis profitieren. Die Erfahrungen aus dem Projekt werden bei der Fachtagung Praxisakteur:innen, Fachleuten und Entscheidungsträger:innen zugängig machen. Weitere Infos und Anmeldung

Ausblick September

► Nachhaltigkeitstage & Woche des bürgerschaftlichen Engagements

Sa. 17.09, 10-13 Uhr in Rheinfelden (Baden)

Eröffnet werden die Nachhaltigkeitstage und die Woche des bürgerschaftlichen Engagements mit dem Marktplatz Klimaschutz & Ehrenamt auf dem Oberrheinplatz. Vereine, Gruppen und Initiativen werden den Oberrheinplatz in einen Marktplatz verwandeln. Im Fokus: Engagement in unserer Stadt und Ideen für den Klimaschutz.
Bis Ende September folgen dann unterschiedlichste Aktion und Veranstaltungen in ganz Rheinfelden wie z.B. ein Frauen-Kultur-Frühstück zum Thema Fair Fashion oder ein Vortrag „Versicherung im Ehrenamt“. Wer mit einem Stand auf dem Marktplatz Klimaschutz & Ehrenamt dabei sein möchten und / oder eine eigene Veranstaltung in der zweiten Septemberhälfte anbieten will, meldet sich bitte. Weitere Infos und Anmeldung.

► Mobilitätswoche Baden-Württemberg

vom 16. bis 22. September

Die Initiative RadKULTUR des Ministeriums für Verkehr Baden-Württemberg nimmt die Europäische Mobilitätswoche zum Anlass, gemeinsam mit Ihnen landesweit Zeichen zu setzen – für mehr Radverkehr, Klimaschutz und nachhaltige Mobilität. Sie möchten Ihre Begeisterung für das Radfahren vor Ort weitergeben? Dann nutzen Sie diese Gelegenheit und machen Sie mit!

Hier finden Sie alle Informationen zur Mobilitätswoche Baden-Württemberg.
Tragen Sie gleich Ihre Aktion ein oder melden Sie sich bei der Servicestelle der RadKULTUR Mobilitätswoche Baden-Württemberg!

► Energiewendetage 2022 in Baden-Württemberg

24. + 25. September

Bereits schon zum 16. Mal dreht sich bei den Energiewendetagen alles rund um die Themen erneuerbare Energien, Energiesparen, Energieeffizienz und Klimaschutz. Frei nach dem Motto: „Für unsere Energie – sauber, nachhaltig, zukunftssicher“
 
Wer an diesem Wochenende einen Beitrag zum Gelingen der Energiewende leisten und mit einer eigenen Aktion/Veranstaltung öffentlichkeitswirksam zeigen will, dass die Energiewende in Baden-Württemberg in vollem Gange ist. Weitere Infos und Anmeldung

Nächster BUND Hochrhein Letter

Der nächste Newsletter erscheint Anfang September. Redaktionsschluss ist der 25. August.
Beiträge bitte an bund.hochrhein@bund.net

 
Mitglied werden
Online spenden